Aktion „Stunde der Wintervögel“ in Bad Lippspringe

Es ist durchaus eine Art der Volkszählung, zu der der Naturschutzbund Deutschland (NABU) stets Anfang Januar aufruft. Dann schlägt nämlich die Stunde der Wintervögel. Wie das genau funktioniert, erklärt die Bad Lippspringer Ortsgruppe des NABU am 12. Januar im Prinzenpalais.
Schon seit vielen Jahren findet die bundesweite Aktion „Stunde der Wintervögel“ statt. Jeder, der mag, kann vom 10. bis 12. Januar zu einer beliebigen Zeit eine Stunde lang die Vögel an seinem Futterhaus zählen und seine Beobachtungen und Zahlen weitergeben.
Dazu gibt der NABU Ortsverband Bad Lippspringe / Marienloh eine Einführung über den Sinn und der Methodik mit praktischer Beobachtung. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 12. Januar, im Prinzenpalais, Arminiuspark 11, ab 14 Uhr in Bad Lippspringe statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist besonders für Familien mit ihren Kindern geeignet.  Weitere Informationen gibt es  bei Hans Günter Festl unter Tel. 0 52 52 / 52751 bzw. Email: nabu-prinzenpalais@t-online.de

Weitere Informationen dazu: Wir bieten leckeren Kaffee und Kuchen gegen eine kleine Spende. Wir beobachten die Vogelfütterung im Prinzenpalais aus einem geheizten Zimmer heraus. Nebenbei können dort auch Artikel zur Winterfütterung aus dem NABU Shop erworben werden. Ebenfalls findet im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Begrüßung der Neu-Mitglieder des NABU Paderbon statt.