Buchung ab sofort möglich!

Seit April 2017 ist das NABU-Natur Infozentrum Senne ein Regionalzentrum im Landesnetz der Bildung für
nachhaltige Entwicklung NRW für den Kreis Paderborn.
Als außerschulische Umweltbildungsstätte möchten
wir im Rahmen dieser Förderung die pädagogischen Einrichtungen im Kreis Paderborn dabei unterstützen,
sich vor dem Hintergrund der BNE-Handlungsfelder als Institutionen weiterzuentwickeln und auszuzeichnen.
Außerdem möchten wir Zusammenschlüsse in Bildungspartnerschaften und Netzwerken im Kreis fördern.


Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist die ersten interessanten SDZ-Programme zu entwickeln, zu denen wir Sie
ins NABU-Natur Infozentrum Senne nach Bad Lippspringe einladen möchten. Mehr Informationen, wie Flyer, Workshop-Themen sowie den Anmeldebogen finden Sie unten.

Wenn Sie an der Kampagne "Schule der Zukunft" als Partner angemeldet sind, ist die Veranstaltung für sie kostenfrei. Für alle anderen Teilnehmer erheben wir einen geringen Kostenbeitrag, mehr Infos siehe Flyer!

 

Schülerakademie - Nachhaltiger Konsum und Fairtrade - Ein Einstieg zum Thema fairer Handel - Am 08. November 2018 im Prinzenpalais!

Für Schülerinnen und Schüler der Sek. II im Regierungsbezirk Detmold

Download
17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Im Jahr 2015 wurde die Agenda 2030 von den vereinten Nationen verabscheidet. Diese beinhaltet die Sustainable Development Golas". Zur Erreichung dieser Ziele kann jeder Weltbürger etwas beitragen.
Passend zu den Zielen 8 (Menschenwürde, Arbeit und Wirtschaftswachstum) sowie 12 (Nachhaltiger Konsum und Produktion), wollen wir uns mit dem fairen Handel beschäftigen.


Mehr Informationen - siehe Flyer!
314-18 Schülerinnenakademie - Nachhaltig
Adobe Acrobat Dokument 791.4 KB

BNE-Modul: Ackern in Schule und Kita? Gemüseacker bei uns am Vauß-Hof - Am 22. November im Vauß-Hof!

Für Erzieher*innen, Lehrkräfte, Umweltbildner*innen, Multiplikator*innen im Regierungsbezirk Detmold

Download
Der Verein Ackerdemia stellt gemeinsam mit dem Vauß-Hof sich und sein Konzept vor und bietet Schulen und Kindergärten praktische und inhaltliche Unterstützung bei dem Aufbau eines Schulgartens. In der GemüseAckerdemie bauen Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Gemüse an und erfahren auf praktische Weise, wo unsere Lebensmittel herkommen, wieviel Arbeit im Gemüseanbau steckt und welche Bedeutung die Natur als Lebensgrundlage für uns hat. Mehr Informationen siehe Flyer!
332-18_BNE-Modul Ackern in Schule und Ki
Adobe Acrobat Dokument 1'020.3 KB